STUDIE 2018-01-11T14:41:02+00:00

STUDIE

NUTZERAKZEPTANZ

Das Institut für Medizinische Soziologie und Rehabilitationswissenschaft (Direktorin Prof. Dr. Adelheid Kuhlmey) ist mit der wissenschaftlichen Begleitung des Projekts STIMULATE beauftragt, die von Herrn Dr. Blüher und Herrn Zoellick betreut wird. Ziel dieser Studie ist die Erforschung der Nutzerakzeptanz von elektrischen automatisierten Kleinbussen, die zur Personenbeförderung auf den Campi Mitte und Virchow eingesetzt werden. Hierzu wird ein Methodenmix bestehend aus Gruppendiskussionen, Fragebögen und Beobachtungen angewendet. Diese Vielfalt an Zugängen zum Thema ermöglicht ein breites und facettenreiches Bild von Bedürfnissen und Einschätzungen unterschiedlicher Gruppen von Nutzer/innen. Damit legen wir den Grundstein für eine differenzierte Betrachtung automatisierter Fahrzeuge auch in Hinblick auf einen möglichen zukünftigen Einsatz im öffentlichen Straßenverkehr.

Die Teilnahme an der Studie wird auf diesen Internetseiten möglich sein, sobald die Online-Befragung freigeschaltet ist. Wir freuen uns sehr über Ihre Teilnahme. Auf diesen Internetseiten finden Sie ebenfalls ausgewählte Studienergebnisse nachdem die Datenerhebung und -auswertung abgeschlossen sind.

Jan ZoellickProjektmitarbeiter
Sie haben Fragen zur Studie, bitte nehmen Sie Kontakt auf.